Wer wir sind, was wir bis jetzt gemacht
haben und wie es weitergeht.



Liebe Interessentin, lieber Interessent an der IGSW,
die Interessengemeinschaft selbstbestimmtes Wohnen hat in einem intensiven partizipativen Prozess ihre Vorstellungen für sinnvolles soziales Wohnen im Raum Biel erarbeitet. Ausgangspunkt war das Areal Gurzelen, wo zunächst auf der Parkbrache das Quartier Blumenstrasse Süd (Fleur de Champagne) für genossenschaftliches Wohnen entstehen soll, dann etwas später das Areal Blumenstrasse Nord und schliesslich auf dem Gelände des ehemaligen Fussballstadions Gurzelen ein weiteres Grossprojekt. Unsere Fühler sind auch ausgestreckt mit Blick auf das wieder belebte Westast-Gebiet…

Wir haben im Sommer 2020 einen Verein mit dem vorläufigen Namen ’Verein Interessengemeinschaft selbstbestimmtes Wohnen’ gegründet. Der Verein hat inzwischen über 60 interessierte Mitglieder - laufend kommen weitere hinzu. Gemeinsam ist uns allen das Interesse für soziales und nachhaltiges Wohnen, und wir wollen dazu beitragen, dass dieser Traum auch verwirklicht wird.

Viele unserer Mitglieder bringen Ideen und Kenntnisse mit, die sich mit einem Wohnprojekt umsetzen lassen. Als Verein sind wir in intensivem Kontakt mit verschiedenen Bau- und Wohngenossenschaften in Biel, mit Architekt*innen und Planer*innen und weiteren möglichen Beteiligten, und wir wollen auch mehr über alternative Wohnprojekte erfahrbar machen.

Als Mitglieder des Vorstandes haben wir Persönlichkeiten mit verschiedenem fachlichem und organisatorischem Hintergrund gewinnen können:

Susanne Gerber (Organisation, Koordination)
Barbara Schwärzler (Kommunikation Öffentlichkeit)
Christine Walser (Kommunikation Mitglieder)
Franz Anderegg (Finanzen, Rechnungswesen)

Der Vorstand wird von Fachpersonen sowie von verschiedenen Arbeitsgruppen der Mitglieder unterstützt.



Immer noch interessiert?

Nimm Kontakt mit uns auf!




Verein Interessengemeinschaft Selbstbestimmtes Wohnen, Biel/Bienne salut@raeumefuertraeume.ch